Notarielle Tätigkeiten

Die notariellen Tätigkeiten sind sehr umfassend und weitreichend. Sie ziehen sich durch nahezu alle Lebensbereiche und berühren dabei eine Vielzahl von Rechtsgebieten. Nachfolgend finden Sie daher nur eine exemplarische Darstellung der möglichen Tätigkeiten des Notars für Sie:

Ehe- und Familienrecht
  • Ehevertrag z. B. Regelungen zum Güterstand, Zugewinn, Unterhalt etc.

  • Scheidungsfolgenvereinbarung

  • Adoption

Erbrecht
  • Testamente

  • Erbverträge

  • Erbverzichte

  • Erbscheinsanträge

  • Erbausschlagungen

  • Erbauseinandersetzungen

  • Erbteilskaufvertrag

  • Testamentsvollstreckerzeugnis

  • Nachlassverwaltung

Erbbaurecht
  • Begründung eines Erbbaurechts

  • Kaufvertrag über ein Erbbaurecht

  • Aufhebung eines Erbbaurechts

Grundbucheintragungen
  • Grunddienstbarkeiten (Wegerechte, Leitungsrechte etc.)

  • Nießbrauch

  • Wohnungsrecht

  • Reallasten

  • Grundschulden / Hypotheken

  • Löschungen von bestehenden Belastungen (z. B. erledigte Grundschulden)

  • Aufgebote

  • Rangänderungen

  • Berichtigungen von Grundbüchern

Handels- und Gesellschaftsrecht
  • GbR (Gründung und spätere Änderungen/Anmeldungen)

  • GmbH (Gründung und spätere Änderungen/Anmeldungen)

  • GmbH & Co. KG (Gründung und spätere Änderungen/Anmeldungen)

  • Kommanditgesellschaft (Gründung und spätere Anmeldungen)

  • OHG-Gründung (Gründung und spätere Anmeldungen)

  • Partnerschaften (Gründung und spätere Anmeldungen)

  • Anmeldung von Geschäftsführern/Prokuristen

  • Umwandlungen/Verschmelzung (z. B. OHG mit GmbH)

  • Unternehmensnachfolge

  • sonstige Handelsregisteranmeldungen

Sonstiges Vertragsrecht
  • Darlehensvertrag

  • Übertragungs- / Schenkungsvertrag

  • Schuldanerkenntnis

  • Angebot und Annahme (z. B. Kaufvertrag)

Veräußerung von Grundbesitz
  • Grundstückskaufvertrag

  • Eigentumswohnungskaufvertrag

  • Bauträgervertrag

  • Verkaufsvollmacht

  • Ersteigerungsvollmacht

Vereins- und Stiftungsrecht
  • Gründung eines Vereins

  • Vereinsregisteranmeldung

  • Gründung einer Stiftungen

  • Genehmigungen

Vollmachten / Patientenverfügungen
  • Spezialvollmachten z. B. für Kaufverträge

  • Generalvollmachten

  • Vorsorgevollmachten mit Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Weitere Tätigkeiten
  • Unterschriftsgeblaubigungen

  • Erstellen von beglaubigten Abschriften / Fotokopien

  • Beglaubigung von digitalen Datei mit qualifizierter elektronischer Signatur

  • Titelumschreibung

Wohnungseigentum
  • Erstellung Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung

  • Änderung der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung

  • Verwalterzustimmungen

OnlineVerfahren im Gesellschaftsrecht

Beurkundungen zur Gründung einer GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) sowie Anmeldungen zum Handels-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister können jetzt auch online über das besonders gesicherte Videokommunikationssystem der Bundesnotarkammer vorgenommen werden. Seit dem 1. August 2023 sind noch weitere Anwendungsfelder hinzugekommen.

Das Videoverfahren ist eine zusätzliche Option. Natürlich können Sie sich auch weiterhin vor Ort notariell beraten lassen und die Beurkundung bzw. Beglaubigung in klassischer Form vornehmen.

Weitergehende Informationen finden Sie in diesem Merkblatt und unter https://www.onlineverfahren.notar.de/. Beachten Sie bitte insbesondere die (technischen) Voraussetzungen für die Durchführung des Verfahrens.

Alexander Speth
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Peter Speth
Rechtsanwalt und Notar a. D.

Unsere Homepage verwendet Cookies. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden, soweit Sie diese hier nicht ausschließen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung